09.10.2019

Einheitliche Mitgliedsbeiträge für Rentnerinnen und Rentner

© 3 D_Maennchen/pixabay.com

Der Gewerkschaftstag der KOMBA BAYERN, oberstes beschlussfassendes Gremium der KOMBA-Gewerkschaft Bayern, ist auch zuständig für die grundsätzlichen Festlegungen der Mitgliedsbeiträge. Daher hatten die Delegierten beim Gewerkschaftstag am 10. und 11. Mai 2019 in Kempten auch über Anträge zur Beitragsordnung zu entscheiden.

Angenommen wurde beim diesjährigen Gewerkschaftstag in Kempten ein Antrag, nach dem der Beitrag für Rentner/Rentnerinnen (einschließlich Witwen) bis auf Weiteres auf 5 Euro/Monat festgesetzt wird. Der Beschluss lautet wörtlich: „Die bisherigen gestaffelten Mitgliedsbeiträge für Rentner einschließlich Witwen (Beitragsklassen JT/LT/NT/QT/PT) werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt durch nur noch eine Beitragsklasse mit einem spürbar ermäßigten Mitgliedsbeitrag in Höhe von 5 Euro ersetzt. Dieser neue Mitgliedsbeitrag wird in seiner Höhe bis auf Weiteres eingefroren.“ Nicht betroffen von dieser Beitragsregelung auf Landesebene sind die von den Kreisverbänden vor Ort zusätzlich erhobenen örtlichen Zuschläge.

Durch diesen Beschluss soll Arbeitnehmern, die in Rente gehen die Entscheidung, KOMBA-Mitglied zu bleiben, erleichtert werden. Für einen relativ geringen Beitrag können Rentnerinnen und Rentner zum einen der KOMBA solidarisch verbunden bleiben, und zu anderen weiterhin an Veranstaltungen ihres Kreisverbandes Anteil nehmen. Der Beschluss des Gewerkschaftstages wurde mit Wirkung ab 1. Juli 2019 umgesetzt.

Kontakt

KOMBA-Gewerkschaft Bayern
Pfeuferstraße 33
81373 München
Tel.: 089 770253
Fax: 089 7250957
lg.bayern(at)komba.de 

Imagefilm der komba gewerkschaft

Imagefilm der komba gewerkschaft

dbb Online-Umfrage SuE

dbb Online-Umfrage SuE

komba vor Ort
Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

Mitbestimmung

Mitbestimmung: Personalratsarbeit - Informationen und Materialien vom dbb beamtenbund und tarifunion